Guten Morgen Sonntag

Sie haben keine Ausgabe der "Guten Morgen Sonntag" erhalten? Rufen Sie uns gerne an: Telefon 0 44 21 - 488 540

 


ÖFFNUNGSZEITEN
Montags bis Freitags
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon: 0 44 21 - 400 86 29
Telefax: 0 44 21 - 400 86 98

anzeigen@gms-portal.de
redaktion@gms-portal.de

Börsenstraße 27
26382 Wilhelmshaven

header 02

Stefan Zillich

Stefan Zillich

SCHORTENS/GMS - Mit einer energischen Bewegung wuchtet Sven Körbel die schwarze Box mit Lebensmitteln aus den Transporter. Durch den Mund-Nasen-Schutz fällt das Atem nicht so leicht, Sven Körbel keucht etwas. Trotzdem lässt sich hinter dem Stück Stoff vor seinem Gesicht ein Lächeln erkennen. „Helfen macht Freude“, sagt der 25-Jährige. „Und ich helfe gerne anderen Menschen, vor allem denen, die es nicht so gut haben im Leben.“ Dazu hat er während der Corona-Pandemie besonders viel Gelegenheit. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen vom Ortsverband Jeverland der Johanniter-Unfall-Hilfe unterstützt Körbel zurzeit die Schortenser Tafel e. V. bei der Essensausgabe.

 

Jadeberg/gms Der 6. Mai ist ein Meilenstein in Zeiten wo das Coronavirus unser Leben bestimmt. Endlich sind wieder einige Freizeitaktivitäten möglich. So hat der Jaderpark am 6. Mai seine Tore wieder geöffnet.

 

WILHELMSHAVEN/GMS - Nach einer beispiellosen Welle der Hilfsbereitschaft und Nähaktion in den letzten vier Wochen zieht das Familienzentrum West Bilanz: Wie Sozialpädagogin Gabriele Willich erklärte, wurden in den letzten Wochen weitaus mehr als 5.000 Alltagsmasken genäht und an zahlreiche Einrichtungen weitergegeben. Darunter waren Senioren- und Pflegeheime ebenso wie Arztpraxen, Physiotherapeuten und Mitarbeiterinnen aus dem Lebensmitteleinzelhandel

 

OLDENBURG/GMS - Das Landesmuseum Natur und Mensch bittet um Unterstützung bei einem aktuellen Forschungsprojekt: Die beiden Großsteingräber („Große Steine“) von Kleinenkneten sollen dreidimensional erfasst werden. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Landesmuseums und der Jade Hochschule erforschen gemeinsam die Möglichkeiten der 3D Technik. Dabei sollen die alten Fotos der Ausgrabung an den beiden Großsteingräbern in den Jahren 1933-39 ausgewertet werden, um die Ergebnisse der Ausgrabung noch einmal neu bewerten zu können.

 

WITTMUND/RAHRDUM/WMZ - Lars Zengler hat eine unmissverständliche Meinung.: „Niemals dürfen wir Cannabis legalisieren“, fordert der neue Leiter des Polizeikommissariats Wittmund. Der 32-Jährige verweist auf Statistiken, nach denen sowohl festgestellte als auch aufgeklärte Fälle an Drogenkriminalität zugenommen haben. Und das führt er vor allem auf die vermehrte Verfügbarkeit der Drogen zurück, die bei einer Legalisierung von Cannabis logischwerweise noch größer werden würde.

 

WILHELMSHAVEN/GMS - Nach einem mehr als erfolgreichen Live-Jahr 2019 mit rund 60 fast ausnahmslos ausverkauften Shows, verspricht auch die Open Air-Saison 2020 mit ersten bereits ausverkauften Terminen ein ebensolcher Erfolg zu werden.

 

SCHORTENS/GMS - Mit einer Startauflage von 250.000 Exemplaren erscheint der Kriminalroman „Ostfriesenhölle“, der 14. Fall für Ann Kathrin Klaasen. Geschrieben hat das Buch Klaus-Peter Wolf, der mit 13 Millionen verkaufter Exemplare einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache ist.

 

WILHELMSHAVEN/GMS - In der vergangenen Aufsichtsratssitzung des Klinikums Wilhelmshaven haben die Aufsichtsratsmitglieder Oberbürgermeister Carsten Feist einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

HANNOVER/GMS - Morgens im Dunkeln aus dem Haus, in stark beheizten und künstlich beleuchteten Räumen leben, arbeiten und abends im Dunkeln nach Hause – mit nur ein bisschen Tageslicht. Bei vielen Menschen hat das ein Stimmungstief zur Folge. Die Johanniter geben hilfreiche Tipps, die helfen, dem Winterblues zu entkommen.

WILHELMSHAVEN/GMS - Nu is dat so wiet, Yared Dibaba und die Schlickrutscher läuten wieder die Weihnachtszeit ein und bringen ihre Gäste auf Plattdeutsch in Weihnachtsstimmung. Zum zweiten Mal kommt der Moderator ins Pumpwerk in Wilhelmshaven und wird am Sonnabend, 21. Dezember, ab 20 Uhr die Gäste weihnachtlich verzaubern.

Seite 1 von 3

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok